Aktuelles

25. und 26. Mai/20. und 21. Juli 2018: 

Frauen & Geschichte - in der Person von Claudia Weinschenk - nimmt an der Performance "Das Publikum" im Staatstheater Karlsruhe teil und wird die Frauenrechtlerin und SPD-Politikerin Anna Blos sowie die Fabrikinspektorin Marie Baum vorstellen.
Näheres zur Performance und Ticketbestellung: http://www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/info/2589/ .

 

Freitag, 3. August 2018, 16.00 Uhr:

Führung durch das im März 2018 neu eröffnete MARCHIVUM für Mitglieder von Frauen und Geschichte Baden-Württemberg mit anschließendem Abendessen.

 

Am Samstag, 13. Oktober 2018, ab 12:00 Uhr, bietet Frauen & Geschichte für Mitgliedsfrauen eine Führung durch die Ausstellung "Damenwahl, 100 Jahre Frauenwahlrecht" im Historischen Museum in Frankfurt am Main an.

Näheres zur Austellung finden Sie hier .

 

Am Samstag, 1. Dezember 2018, findet das Weihnachtsessen von Frauen & Geschichte in Verbindung mit der Mitgliederversammlung und einer Ausstellungsführung statt.

Veranstaltungsablauf:

13.30 Mitgliederversammlung im Seminarraum 1, Haus der Geschichte, Stuttgart

16:00 Führung durch die Austellung: "Vertrauensfragen. Der Anfang der Demokratie im Südwesten 1918 - 1924".

18:30 Weihnachtsessen. Der Ort wird noch bekanntgegeben.

 

 




Frauen & Geschichte im Comité trinational vertreten

Frauen und Geschichte Baden-Württemberg e.V. ist mit Frau Dr. Johanna Regnath im Comité trinational, dem Koordinierungsorgan des Netzwerks Geschichtsvereine am Oberrhein vertreten. Das vor zwei Jahren gegründete Netzwerk vereinigt über 300 historische Vereine in Baden, dem Elsass, der Nordwestschweiz und der Pfalz. Es wird für seine grenzüberschreitende Zusammenarbeit von der EU unterstützt. Eine Webseite des Netzwerks befindet sich im Aufbau.